Yoga Nidra

Samstag, 18.02. 2023
11-13 Uhr

Yoga Nidra ist eine alte Praxis der  Yogis, um in tiefere Schichten des Bewusstseins einzutauchen. Es ist  eine der tiefst möglichen Zustände von Entspannung bei vollem  Bewusstsein.

Der Zustand von Yoga Nidra entspricht der  Bewusstseinsebene der Tiefschlafphase, wobei der physische Körper  vollkommen entspannt und der Praktizierende sich systematisch und immer  mehr seiner inneren Welt bewusst wird, indem er den verbalen Ansagen des*r Leiter*in folgt.

Diese Praxis versetzt Körper und Systeme auf  allen Ebenen zurück in den Urzustand von Gesundheit und Wohlbefinden.  Deshalb hilft sie bei zahlreichen Dysbalancen und  Krankheiten, physisch, mental und emotional, den Zustand zu verbessern  und die Selbstheilungskräfte zu stärken.

Hilft bei Stress,  Schlafstörungen, Angstzustände, Depressionen, Hyper-Tension, Migräne,  Asthma, Arthritis, Verdauungs- und  Hautproblemen, Verspannungen, mentale Imbalance und fördert Kreativität

Beitrag: 25 €

Leitung: Eva von Schalscha