Ayurveda Tag II: Ayurvedisches Yoga

Samstag, 05.11. 22
13:30 – 15:30 Uhr

„Geist, Körper und Seele sind wie ein Dreifuß: Die Welt entsteht durch ihre Verbindung. Sie bilden die Grundlage von allem. Diese Grundlage ist der Mensch.“
Charak Samhita I/46

Eine nach ayurvedischen Prinzipien ausgerichtete Einheit mit Asanas, Pranayama, Bandhas, Meditation & Mudras führt (nahezu) mühelos in tiefere Stadien der Entspannung.

Ayurvedisches Yoga ist älter als die Yoga Sutras von Patanjali und war in alter Zeit Bestandteil der Heilkunst Indiens, dem Ayur Veda – der Wissenschaft vom Leben. Hier heißt diese Übungsreihe „Einundzwanzig Schritte zur Glückseligkeit.“

Einundzwanzig Übungen einschließlich Meditation, wie die zwölf Grundhaltungen des Hatha Yoga. Anders aufgebaut – lass dich überraschen 😊

„Yogarambhe Satatam Nirvedah – Vertraue stets auf die Yogapraxis“
 Charak Samhita V/12      

Energieausgleich: 25 €
Leitung: Eva von Schalscha