Hip Hip Hurra – Yoga für die Hüfte

Samstag, 18.09.2021
11 – 13 h Uhr

Die Hüfte ist das größte Gelenk in unserem Körper. Sie verbindet Beine, Becken, Rumpf und Wirbelsäule miteinander und trägt den Großteil unseres Körpergewichts.

Zudem sind sie eine zentrale Schnittstelle im Körper, denn hier verlaufen wesentliche Bewegungsmuskeln.

Hüftöffnende Asanas wirken auf das Epizentrum deines Körpers. Aus yogischer Sicht sitzen hier Gefühle, Stress und Anspannungen fest bzw. werden spürbar. Die bessere Flexibilität, die durch Hüftdehnungen erreicht wird, und die Hingabe, die dieses Asanas erfordern, wirken sich auch positiv auf das emotionale Empfinden aus.

Daher ist es wichtig, die Hüften sanft zu lockern.  Dies genießen wir in diesem Workshop: sanfte Flows, Drehungen und Ausfallschritten so lösen körperliche (und seelische!) Blockaden und Ballast in diesen Bereich. Energieausgleich: 25 €

Danke an Matthias Yoga Friedrichshagen Werner für die Namens-Inspiration


Energieausgleich: 25 €